aktuell

Vorschau


News //

Die Musik ist aus?

Vor einiger Zeit habe ich diesen Schritt schon angekündigt und versucht das WARUM und das WIE WEITER zu erklären. Daher schraube ich den FB-Eintrag einfach mal hier rein.



Achtung: Die Inhalte dieser Webseite werden demnächst weitgehend verschwinden.
ACHTUNG AKR-Zuchtbuch-Nutzer: Wie ja bekannt ist, habe ich das "Zuchtbuch für ARK" auf unsi.de umgezogen. Aus diversen Gründen war eine Mitnahmen der Zuchbücher nicht möglich. Wenn es Interesse gibt die Dinos in ein Zuchbuch auf unsi.de zu übertragen, dann meldet euch einfach mal bei mir und ich versuche mir da was zu überlegen. Am einfachsten geht das über die FB-Seite von TNSvsUnsi oder halt über mein Impressum

-

Buntmusik hören



Buntmusik - Webradioplayer
(Player öffnet sich im neuen Fenster)

Lust auf "Radio machen"?
Radio-Moderator/in gesucht

Mit echt wenigen Klicks kannst du uns auf Facebook folgen
Tschakka, du schaffst das :)

Schiller: Erstes Best Of- sowie neues Live-Album als Vorboten zum 20-jährigen Jubiläum

Schiller blickt zurück. Auf seine Erfolgsgeschichte, die im Jahr 1997 beginnt und wenig später aus Christopher von Deylen Schiller werden ließ. Zurück auf fünf Studioalben, die es auf Platz #1 der Album-Charts in Deutschland schafften. Auf fast zwei Dekaden, in der er mit einer besonderen Mischung aus Pop, Ambient und Elektronik seine Zuhörer mitriss, und auf eine Reise durch Raum und Zeit, durch traumhafte Melodien und atmosphärische Instrumentierungen mitnahm.

Dennoch zeigt Schillers Doppelveröffentlichung "Zeitreise" und "Zeitreise Live" als Vorbote des 20. Jubiläums seines musikalischen Bestehens keine klassische Sammlung seiner "Greatest Hits", sondern vielmehr eine Reminiszenz an sein bisheriges Schaffen. Eine Kontemplation für treue Weggefährten und die Chance für Novizen, in die Welt von Schiller einzutauchen. Enthalten sind natürlich auch sämtliche Kollaborationen mit bekannten Künstlern und Künstlerinnen wie Unheilig, Xavier Naidoo, Lang Lang, Anna Netrebko, Peter Heppner oder Anna Maria Mühe.

Christopher von Deylen: "Die Nebel der Vergangenheit haben mich nicht losgelassen. Ich spürte zunehmend: Ich möchte mich dieser, meiner eigenen Geschichte stellen. Jahrelang habe ich den Blick zurück vor mir her geschoben. Dieses Jahr fiel es mir seltsamerweise leicht zurückzublicken auf das Erreichte, auf das Gesammelte. Der Titel 'Zeitreise' erschien mir da nur passend."

Auch das "Zeitreise Live"-Album blickt in die vollendete Gegenwart. Es handelt sich hierbei um den Live-Mitschnitt seines Berliner Konzerts der just zu Ende gegangenen Arena-Tour. Diese begeisterte nach einer vierjährigen Tourneepause über 100.000 Zuschauer auf insgesamt 15 Konzerten. In diesem Rausch der Tour entstanden die beiden Alben, mit denen er nicht auf sein zwanzigstes Jubiläum warten wollte. Er wollte sich von neuen Ideen, einem neuen Flow treiben lassen und sich mithilfe von fortschrittlicher Bühnentechnik auf technisches Neuland wagen. Eine Zeitreise in die Zukunft sozusagen.

Zum einen erzählt diese Doppelveröffentlichung die künstlerische Lebensgeschichte von einem der bedeutendsten Pioniere elektronischer Musik in Deutschland. Zum anderen zeigen die beiden Alben, dass sich das Werk Schillers in der Gegenwart und Zukunft als enorm beweglich und erneuerbar erweist - und wir auch in der Zukunft noch viel Überraschendes von ihm erwarten dürfen. (Quelle)

Artikel teilen

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS

Kommentare

Buntmusik nutzt das Kommentar-Plugin von Facebook. Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird das Plugin, ohne deine ausdrückliche Zustimmung, nicht geladen.

Werbung abschalten